Psy:
Startet als „Gentleman“ durch

Mit seinem „Gangnam Style“ hat Psy der Welt im letzten Jahr einen Wahren Monster-Hit geschenkt. Mehr als 1,5 Milliarden Mal wurde das Video im Internet bisher angeklickt. Nun versucht der koreanische Rapper diesen Erfolg zu wiederholen.

50.000 Fans waren am Wochenende nach Seoul geströmt, um der Vorstellung von Psys neuer Single „Gentleman“ beizuwohnen. Und der Song schickt sich offenbar wirklich an, es seinem Vorgänger gleich zu tun. In den ersten zwei Tagen wurde das Video sagenhafte 50 Millionen Mal bei YouTube angesehen.

Damit stieß es den bisherigen Spitzenreiter, Justin Biebers „Boyfriend“, ganz locker vom Thron. Biebers Lied wurde am ersten Tag nach Veröffentlichung lediglich 8 Millionen Mal angeklickt, was gegen Psys 20 Millionen Klicks regelrecht mickrig wirkt.

Ob sich „Gentleman“ aber genauso tief in die Gehörgänge graben kann und der zugehörige Tanz zu einem ähnlichen Massenphänomen wird, bleibt abzuwarten. Wirklich neues hat Psy mit seinem neuen Werk nämlich nicht zu bieten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.