The xx:
Bald mit neuem Studio-Album?


The xx wollen mit neuer Musik von sich hören lassen. Die englische Poprock-Band enthüllt im Interview mit ‚Billboard’ bereits mit der Arbeit an ihrem dritten Studioalbum begonnen zu haben. Im Jahr 2009 schafften The xx mit ihrem Debütalbum ‚xx’ ihren Durchbruch.

Ihre letzte Platte, ‚Coexist’, veröffentlichten die Mitglieder – Romy Madley Croft, Oliver Sim und Jamie Smith – im letzten Jahr.

Sim, Sänger und Bassist der Truppe, verrät: „Wir haben angefangen zu schreiben und momentan schreiben wir, während wir auf Tour sind, wozu wir eigentlich noch nie in der Lage waren. Normalerweise muss ich dabei alleine sein und brauche Ruhe – und diese beiden Dinge hat man auf Tour nicht wirklich. Aber wir schreiben trotzdem.“

Ein Ende der Tournee ist noch nicht abzusehen. Dennoch beteuern die Mitglieder, sich ins Studio begeben zu wollen, sobald sie ihr letztes Konzert gespielt haben. Das dritte Album wird dann voraussichtlich 2014 oder 2015 erscheinen, so Sim. Zudem verspricht er, dass Croft einen Großteil des Gesangs übernehmen wird. „Romys Stimme hat sich stark entwickelt. Einfach nur, weil sie jeden Tag singt“, gibt Sim dazu preis. „Sie ist wunderschön anzuhören.“

Dass die Band zum Soundtrack des bevorstehenden Leinwand-Blockbusters ‚Der große Gatsby’ beitragen durfte, freut das Trio indes. „Es war unglaublich“, schwärmt der Sänger. „Wir haben mit einem 70-Mann-Orchester und Craig Armstrong gearbeitet, der in unseren Augen eine absolute Legende ist.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.