Adele fiel fast von der Bühne


Adele fiel bei einem Konzert in Brisbane fast von der Bühne.
Die 28-Jährige tourt derzeit durch Australien und erlebte bei einem ihrer Auftritte dort im wahrsten Sinne des Wortes einen Fehltritt. Gegenüber der ‚Daily Mail Australia‘ erzählt die Sängerin: „Ich weiß nicht, ob ihr es gesehen habt, aber nachdem ihr zum ‚Hello‘-Chorus mitgesungen habt, bin ich fast die Stufen runter gefallen. Habt ihr mich gesehen? Oh mein Gott!“

Die Beinahe-Panne führt die ‚Rolling In The Deep‘-Interpretin auf ihr Outfit zurück: „Ich habe noch nie so ein Kleid getragen, ich feiere praktisch damit das Erscheinen von ‚Die Schöne und das Biest’… Aber ich habe vergessen, es hochzuheben und habe versucht, hochzulaufen und bin fast darüber gestolpert.“ Weiter gesteht die Künstlerin: „Ich bin mir sicher, ihr habt meine krumme Note danach gehört. Ich habe mir verdammt noch mal in die Hosen gesch***en.“

Mit der Hitze in Brisbane kommt die Engländerin jedoch wenig gut zurecht. „Ich bin mir sicher, dass ihr nicht schwitzt, weil ihr daran gewohnt seid. Euer Gesicht wird auch nicht auf einem zwölf Meter hohen Bildschirm vor so vielen Leuten abgebildet“, beklagt sie sich. Auch würde Adele auf eine Klimaanlage verzichten, damit sie ihrer Stimme nicht schade. „Also schwitze ich praktisch den ganzen Tag lang wie ein Schwein“, seufzt der Star.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Bang

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.