Mariah Carey:
Angst vor einem Album-Flop

Mariah Carey fasziniert mit ihren Songs und einer Stimmgewalt der Superlative seit fast 20 Jahren ihre Fans rund um den Globus. In ihrer bisherigen Karriere gewann sie Grammys, American Music Awards und etliche Gold- und Platinauszeichnungen. Mit 18 Nummer-Eins-Hits steht sie hinter den Beatles und vor Elvis Presley auf Platz zwei der Bestenliste der Billboardcharts. Nun hat die Sängerin eine neue Single am Start.

„I Want To Know What Love Is“ erscheint am 18. September und ist die erste Auskopplung aus dem am 25. September erscheinenden Album „Memoirs Of An Imperfect Angel“. Damit unterstreicht sie einmal mehr ihre Vielseitigkeit.

Der bewegende Song ist eine Coverversion des weltweiten Nummer-Eins-Hits der Band „Foreigner“ aus dem Jahr 1984 und zeigt Mariah in absoluter Bestform.

Jedoch hat sie auch Bedenken bezüglich des Erfolgs ihres Longplayers, da ein weiteres großes Comeback vor der Tür steht. Nämlich das von Soul-Diva Whitney Houston. „Sie wird sehr nervös, jetzt, wo Whitney Houston kurz vor ihrem Comeback steht“, verriet ein Insider der „New York Post“.

Nicht zuletzt deshalb hat Carey die Veröffentlichung ihres Albums schon mehrfach nach hinten verschoben.

Mariah Carey in Berlin!

[AMAZONPRODUCT=B002DSM8UC]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Michael Thompson

von TIKonline.de

Comments

  1. gondarripper says:

    sie muß sich bestimmt nicht sorgen, dass es ein flop wird. läuft doch alles super bei ihr.

  2. Richtig sie muss sich auf jedenfall nicht sorgen und Whitney Houston steckt Mimi eh in die Tasche…Album wird ein Hit

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.