Nigel Kennedy:
Der Punk-Geiger auf Tour!


Mit seiner Einspielung der „Vier Jahreszeiten“ von Vivaldi hat der Geigenvirtuose sogar einen Eintrag in das Guinnes Buch der Rekorde geschafft: Das Album ist das meistverkaufte Klassik-Album aller Zeiten. Seit über 20 Jahren zählt Nigel Kennedy zu den bedeutensten Geigern weltweit. Schlagzeilen machte er immer wieder durch sein punkiges Äußeres: Die strubbelige Frisur und die zerrissenen Klamotten sind immer noch Markenzeichen des Violonisten.

Auch musikalisch wagt er sich immer wieder in neue Gefilde, wie mit seinem Album „Kafka“, auf dem er Jimi Hendrix Werke und Eigenkompositionen spielt. Auf vielen Pop-Alben trat er als Gast-Musiker auf, wie z.B. bei Kate Bush.

Dadurch gelingt es Nigel Kennedy immer wieder, nicht nur den „typischen“ Klassikhörer sondern auch Rock und Jazz Fans für sich zu begeistern.

Nigel Kennedy versteht sich als einen Musiker, der alle Arten von Musik spielt und der die Begeisterung für Musik weitergeben will. Wenn sein Herz einmal nicht bei seiner Geige ist, dann begeistert er sich für Fußball: Die Farbe der Trikos seiner eigenen geliebten Mannschaft: Pink.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.