Paramore:
Gönnen sich eine Pause


Die Band Paramore will sich bis 2011 von der Bühne fernhalten, um ihr neues Album zu schreiben.

Die amerikanische Alternative-Band, die unter anderem auf dem Soundtrack der Bestsellerverfilmung ‚Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen‘ zu hören ist, feierte durch ihre Tournee und mehreren Auftritten bei Preisverleihungen ein erfolgreiches Jahr 2010, möchte sich nun jedoch erst mal eine Pause gönnen und auf ihr neues Album konzentrieren.

Gitarrist Taylor York enthüllt: „Dieses Jahr steht nicht mehr viel an. Wir gehen in Südamerika auf Tournee, dann nehmen wir uns eine Auszeit und schreiben unser neues Album.“

Aufgrund des großen Erfolges ihrer Platte ‚Brand New Eyes‘ befürchten die Mitglieder nun jedoch, diese nicht mehr toppen zu können. „Wir sind am Ende dieser Platte angelangt, aber es ist irgendwie bittersüß“, gesteht York im Gespräch mit ‚MTV News‘.

Leadsängerin Hayley Williams kann sich derweil nicht auf ein bestimmtest Highlight der letzten zwölf Monate festlegen und erklärt: „Es gab so viele große Momente. Wir durften bei den VMAs spielen, sind auf unsere bisher größte USA-Tournee gegangen, haben zwei Shows in der O2-Arena in London gespielt. Es war einfach eine Sache nach der anderen“, schwärmt sie von dem Durchbruch ihrer Gruppe. Nun hoffe sie nur, dass ihr Erfolg auch anhalten werde. „Es geht immer höher, wie beim Bergsteigen, und ich hoffe, dass wir noch etwas weiter steigern dürfen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Brandon Chesbro

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.