Bruno Mars:
Einfach, aber direkt


Bruno Mars ist dankbar dafür, dass er nicht schon in jungem Alter den Durchbruch schaffte.

Der 25-jährige Sänger zog schon im Alter von 18 Jahren aus seiner Heimat Hawaii nach Kalifornien, wo er von der Plattenfirma Motown Records unter Vertrag genommen wurde. Obwohl seine damaligen Versuche, im Musikgeschäft Fuß zu fassen, floppten, konnte er sich inzwischen etablieren und ist froh, dass es damals nicht geklappt hat.

„Ich war etwas zu jung“, gesteht Mars heute. „Ich kam aus Hawaii, sang ein paar Coversongs und wusste nicht, was es bedeutet, so was zu machen. Ich war einfach blind.“

Weiter meint der Sänger: „Zum Glück blieb der Erfolg aus, als ich noch so jung war. Ich applaudiere all den jungen Künstlern, die es geschafft haben, aber ich frage mich, wie sie in so einem jungen Alter mit dem Erfolg klar kommen.“ Damals, so Mars, hatte er die Gelegenheit, in Ruhe eigene Songs zu komponieren. „Ich lernte, meine Gedanken zu Papier zu bringen und eine Melodie dazu zu schreiben“, erklärt er im Interview mit ‚The Sun‘.

Heute sind einfache Liedtexte, mit denen sich die Menschen identifizieren können, sein Geheimrezept zum Erfolg. „’Just The Way You Are‘ ist ein ziemlich durchschnittlicher Liebessongs, aber viele Männer können diese Situation nachvollziehen“, ist der Musiker sich sicher. „Manche Männer haben mir sogar schon gesagt, dass es ihr Hochzeitslied ist. Meine Texte mögen nicht die poetischsten sein, aber sie sind direkt.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Andrew Zaeh

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.