Paramore:
Arbeiten auf Hochtouren


Paramore wollen im Sommer bereits neues Material – darunter ihren neuen Track ‚In The Mourning‘ – auf den Markt bringen.

Die US-amerikanische Rockband, die sich gerade erst von ihrem Gitarristen und Drummer Josh und Zac Faro getrennt hat, hofft noch in diesem Jahr neues Material auf den Markt zu bringen.

„Wir gehen nach Südamerika auf Tournee und wenn wir wiederkommen, hoffen wir, einen Haufen Songs aufzunehmen, um sie über den Sommer hinweg zu veröffentlichen“, kündigt Frontfrau Hayley Williams an. „Die Details stehen noch nicht alle fest, aber wir wollen auf jeden Fall unser neues Lied ‚In The Mourning‘ und einige andere Songs veröffentlichen, bevor wir ein Album zusammenstellen.“

Nachdem die Gruppe, die neben Williams aus dem Gitarristen Taylor York und dem Bassisten Jeremy Davis besteht, die Demo-Version des neuen Tracks veröffentlicht und damit ungewohnt leichtherzige Klänge an den Tag gelegt haben, versichert die Sängerin nun, dass dies nur eine Ausnahme sei. „Das ist kein Hinweis auf den Rest der Songs“, so Williams. „Vielleicht ist es einfach nur ein Hinweis auf das Wachstum, das wir momentan durchmachen. Es werden auf jeden Fall wieder schwermütige Songs mit dabei sein.“

Der Produzent der Band, Rob Cavallo, der den Rockern durch ihr Album ‚Brand New Eyes‘ zum Durchbruch verhalf, versichert derweil, dass die neue Besetzung den Mitgliedern neue Motivation verliehen habe. „Ich bin stolz, dass sie mich für diese Übergangsphase ausgewählt haben, denn als ich ihre erste Demo hörte, war ich total sprachlos“, berichtet Cavallo.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Brandon Chesbro

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.