Rolling Stones:
Live-Duett mit Adele?

Rolling Stones (Foto: Universal Music)

Die Rolling Stones hoffen, Adele für ein Konzert in London auf die Bühne locken zu können. Die Kultband wird am 6. und 13. Juli beim „British Summer Time Hyde Park“-Festival in der britischen Hauptstadt auftreten und möchte sich dafür hochkarätige Unterstützung holen.

Laut „The Sun“ haben Mick Jagger, Keith Richards, Ronnie Wood und Charlie Watts dafür die preisgekrönte Popsängerin ins Auge gefasst, die vor allem seit der Geburt ihres acht Monate alten Sohnes Angelo das Rampenlicht scheut.

„Die Stones würden total gerne mit Adele singen“, enthüllt ein Informant. „Es wäre ein riesiger Coup – selbst für sie. Adele ist nämlich etwas öffentlichkeitsscheu geworden, seitdem ihr Sohn da ist. Sie ist der Name, den sie als Stargast ankünden wollen – und ihre Einladung sollte außergewöhnlich genug sein, um sie auf die Bühne zu bekommen.“

Ob sich die 25-Jährige tatsächlich überreden lässt, ist allerdings noch nicht sicher. „Momentan stehen die Chancen 50/50, dass sie es macht. Aber Mick ist sich sicher, dass er sie überzeugen kann“, so der Insider.

Alternativ würden sich die Altrocker auch mit Lady Gaga, Paloma Faith oder Florence Welch zufrieden geben, heißt es weiter. „Aber Adele gilt diesen Sommer als der große Fang.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © universal Music

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.