Britney Spears:
Album kommt Ende des Jahres

Britney Spears

Britney Spears feiert noch in diesem Jahr ihr musikalisches Comeback. Die Sängerin, die zuletzt will.i.am auf dessen Song „Scream & Shout“ unterstützte und damit einen weltweiten Hit landete, wird noch 2013 mit einem neuen Album zurückkehren.

Dies verriet die 31-Jährige im Interview mit dem US-Radiomoderator Ryan Seacrest: „Es ist auf jeden Fall im Anfangsstadium gerade. Ich will mit diesem Album einen neuen Weg einschlagen, es anders machen als alles, was ich bisher gemacht habe.“ Auf Nachfrage, ob Fans das Album auch wirklich noch in diesem Jahr erwarten könnten, versichert Spears: „Ende des Jahres, ja.“

Ins Studio hat sich die Pop-Ikone dafür erneut will.i.am geholt. „will hat ein paar wirklich interessante Tracks. Viel mit Gitarre“, gibt sie preis. „Ich glaube, die Leute werden überrascht sein.“ Doch auch der britische Produzent William Orbit, der unter anderem für Madonnas Meisterwerk „Ray of Light“ verantwortlich war, wird seine Finger im Spiel haben.

„Ich glaube, William Orbit kommt nächste Woche in die Stadt, um für mich zu arbeiten“, plaudert Spears weiter aus. „Ich habe noch nie mit ihm gearbeitet, deshalb bin ich so aufgeregt.“

Schon heute, 17. Juni, stellte Spears einen neuen Song vor: Die Single „Ooh La La“ stammt allerdings aus dem Soundtrack des Films „Die Schlümpfe 2“, der Anfang August in die deutschen Kinos kommt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.