Bruce Springsteen:
Gemeinsame Sache mit Tom Morello

Bruce Springsteen (Foto: Sony BMG)

Bruce Springsteen war kürzlich mit dem Gitarristen der Band Rage Against the Machine, Tom Morello, im Tonstudio. Zwar befindet sich der 63-jährige Rock-Star derzeit mit seiner E Street Band auf großer Welttournee, nutzt aber trotzdem die freie Zeit zwischen seinen Auftritten, um neues Material aufzunehmen – zuletzt während eines Aufenthaltes in Australien.

„Noch nie in unserem Leben hatten wir eine Aufnahme-Session während einer unserer Konzertreisen. Aber dieses Mal gab es ein paar Dinge, die ich aufnehmen wollte“, verrät der Musiker im Interview mit dem „Rolling Stone“. Dabei freute er sich insbesondere darüber, mit seinem Kollegen Morello zusammenarbeiten zu können, der für die Australien-Termine der Tour mit auf der Bühne stand.

„Mit Tommy ins Studio zu gehen war wirklich aufregend.“ Aber auch aus der jahrzehntelangen Kollaboration mit der E Street Band schöpft Springsteen kontinuierlich Inspiration. „Die gemeinsame Zeit war bis jetzt großartig und ungemein bereichernd“, schwärmt der 20-fache Grammy-Gewinner.

Trotz der jüngsten Aufnahmen in Australien sei die Arbeit an einer neuen Scheibe noch nicht abgeschlossen. „Derzeit arbeite ich noch an neuem Material. Aber bislang bin ich damit sehr glücklich.“

Nächsten Monat wird der Rocker dann nach Deutschland kommen. Am 5. und 7. Juli können sich Fans über Auftritte von Springsteen mit seiner E Street Band in Mönchengladbach und Leipzig freuen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Sony BMG

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.