Courtney Love:
Zu Weihnachten ein neues Album

Courtney Love

Courtney Love will ihr neues Soloalbum noch vor Weihnachten veröffentlichen. Die Sängerin hat bestätigt, dass ihre Platte Ende des Jahres in den Regalen stehen wird, zeitgleich mit der Veröffentlichung ihrer Memoiren, die den vorläufigen Titel „Last B***h Standing“ tragen.

„Das Album klingt episch. Es ist erstaunlich. Es ist großartig. Aber es ist auch wirklich harte Arbeit. Es erscheint zu Weihnachten, gleichzeitig mit meinem Buch“, gibt die Hole-Frontfrau bekannt.

Die Arbeit an ihrer Autobiografie geht derweil gut voran. Zur Hilfe hat sich die Kurt Cobain-Witwe dafür einen Co-Autor geholt, dessen Namen sie auf dem Buchcover allerdings nicht unbedingt sehen will. „Ja, ich habe einen Co-Autoren, das macht die Sache viel einfacher“, gibt Love zu.

„Ich denke, sein Name wird auf dem Cover zu lesen sein, aber ich bin mir nicht sicher. Wenn es eine Möglichkeit gibt, das zu verhindern, würde ich diese gern nutzen. Im Grunde sitzt er nur da und ich rede. Dann transkribiert jemand, worüber wir geredet haben. Und dann schimpfe ich über das Geschriebene und mache es lesbarer.“

Das neue Album der 49-Jährigen ist der Nachfolger ihres Albums „America’s Sweetheart“, das 2004 erschien. Mit ihrer Band Hole veröffentlichte sie zuletzt 2010 die Platte „Nobody’s Daughter“.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.