Eminem:
Neues Album kommt im November

Eminem (Foto: Universal Music)

Eminem wird Anfang November ein neues Album auf den Markt bringen. Nach drei Jahren Abstinenz will der Rapper endlich wieder mit einem Langspieler überzeugen und verriet auf seiner Homepage, dass es jetzt schon bald soweit ist.

Am 5. November soll offenbar ein zweiter Teil seines Erfolgsalbums „Marshall Mathers LP“ herauskommen – jedenfalls trägt die bevorstehende Scheibe den Namen „MMLP2“. Von dem Album aus dem Jahr 2000, das etwa vom „Rolling Stone“-Magazin als siebtbestes Album des vergangenen Jahrzehnts bestimmt wurde, brachte der US-Amerikaner weltweit 22 Millionen Kopien an den Mann.

Während der auch als Slim Shady bekannte Hip-Hopper keines seiner Folgealben so oft verkaufen konnte, schaffte er es doch mit jeder Veröffentlichung auf die Spitzenposition der heimischen Charts. Seit dem 2010er Album „Recovery“, das auch in Deutschland eine Platinauszeichnung erhielt, war es allerdings ruhig um Eminem geworden. Erst vergangene Woche hatte der Oscar-Preisträger mit dem Hit „Survival“ seine erste Single seit zwei Jahren veröffentlicht. In Kürze soll auch der Titel „Bezerk“ die Charts stürmen.

Erst vor wenigen Wochen hatte sich Eminem der Öffentlichkeit über seine Tablettenabhängigkeit geöffnet und gestanden, dass ihn die Sucht fast umgebracht hätte. So brachte ihn der übermäßige Konsum des Medikaments Vicodin mit dem Wirkstoff Hydrocodon bereits einmal auf die Intensivstation.

„Wäre ich nur zwei Stunden später ins Krankenhaus gekommen, wäre ich gestorben. Meine Organe haben versagt – meine Leber, meine Nieren, alles“, erklärte Eminem.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Universal Music

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.