Celine Dion:
Meldet sich mit englischsprachiger Platte zurück

Celine Dion veabschiedet sich aus Berlin (Foto: HauptBruch GbR)

Sechs Jahre ist es mittlerweile her, dass Celine Dion ihr letztes englischsprachiges Album veröffentlicht hat. „Taking Chances“ verkaufte sich damals weltweit mehr als drei Million Mal und bescherte der Sängerin einen dritten Platz in den deutschen Albums-Charts.

Am 1. November legt Dion nun endlich mit „Loved Me Back To Life“ nach. Hilfreich unter die Arme gegriffen wurde dem kanadischen Stimmwunder bei der Produktion von einer ganzen Reihe großer Namen. Unter anderem war sie mit Ne-Yo, Stevie Wonder, Eg White, Babyface, Danny Mercer oder Andrew Glodstein im Studio, wobei Ne-Yo und Stevie Wonder sogar für ein Duett zur Verfügung standen.

Als erste Single erscheint am 6. September der Titeltrack „Loved Me Back To Life“, der aus der Feder der australischen Sängerin und Songwriterin Sia Furler stammt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.


Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.