Geri Halliwell:
Musikalischer Flop?

Geri Halliwell

Geri Halliwells neue Single ist ein Flop. Das ehemalige Spice Girl war peinlich berührt, als ihre Comeback-Single „Half of Me“ beim australischen Publikum nicht gut ankam und gibt zu, bitter enttäuscht gewesen zu sein, als sie herausfand, dass ihr Song auf Platz 94 der Charts landete und nur 393 Kopien verkaufte.

In einem Eintrag auf ihrem Blog schrieb Halliwell, die in der Jury von „Australia’s Got Talent“ sitzt: „So sehr ich auch Angst habe, wie ein Versager auszusehen (denn wir wollen alle Gewinner sein, oder?), habe ich keine Angst zu sagen – ich habe verloren!“

Die englische Sängerin, die kürzlich einen sechsstelligen Plattenvertrag mit „Sony Australia“ unterschrieb, verrät, dass sie vorhatte, das Lied „mit viel Geschmack“ bei der Talentshow am vergangenen Sonntag zu performen, um es in die oberen Plätze der Charts zu befördern.

Schlussendlich entschied sie sich jedoch für „Wannabe“, ihren ersten Hit mit den Spice Girls und erklärt: „Ich muss zurückschauen und mich erinnern, wer ich bin und woher ich komme. Ich muss mich selbst abstauben und werde etwas singen, dass sich ehrlich anfühlt, wie ein Zuhause.“

Halliwell trat im Chartduell gegen ihre Casting-Show-Rivalin Dami Im an, die Gewinnerin der fünften Staffel von „X-Factor Australia“, deren Single „Alive“ an Nummer eins der Charts steht und 44.025 Kopien verkaufte.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.