Taylor Swift:
Räumt bei den „American Music Awards“ ab

Taylor Swift Blümchenkleid

Taylor Swift ist ihrem Plan voraus. Die Country-Sängerin arbeitet am Nachfolger für ihr Hit-Album „Red“ und kann gar nicht abwarten, bis ihre Fans die neuen Tracks zu hören bekommen.

Die 23-Jährige erzählt dem „Rolling Stone“: „Ich bin besessen davon, wo es gerade steht, denn ich denke, dass das Ziel für mich ist, einen Sound zu finden, der anders als alles ist, was wir zuvor gemacht haben, eine Identität für ein neues Album. Das so früh im Arbeitsprozess zu machen ist aufregend.“

Die blonde Schönheit bewarb ihre neue Platte bei den „American Music Awards“ am vergangenen Sonntag , als sie den Preis für das beste Country-Album des Jahres für „Red“ sowie den für die beste Country- und Pop/Rock-Sängerin mit nach Hause nehmen konnte. „’Red‘ ist anders als jedes Album, das ich zuvor gemacht habe und das habe ich nur durch meine Fans geschafft“, bedankte sie sich auf der Bühne.

„Ich kann nicht glauben, was ihr letztes Jahr geschafft habt. Das Album kam fast genau vor einem Jahr heraus und der Fakt, dass sechs Millionen es gekauft haben, ist verrückt.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.