Daft Punk:
Performen bei den Grammy‘s

Daft Punk (Foto: EMI Music/ Studiooutput.com)

Daft Punk werden bei den 56. jährlichen Grammy-Awards 2014 auftreten. Die französischen Hitmaschinen werden Songs aus ihre vierten Studio-Album „Random Access Memories“ während der Preisverleihung am 26. Januar im Staples Centre von Los Angeles spielen.

Das Duo, bestehend aus Guy-Manuel de Homem-Christo und Tomas Bangalter, ist für insgesamt vier Awards nominiert: „Album des Jahres“ und „bestes Dance/Electronica Album“ für „Random Access Memories“ sowie „Aufnahme des Jahres“. Bei der besten „Group Performance“ ist man für „Get Lucky“ zusammen mit Pharrell Williams und Nile Rodgers nominiert.

Grammy-Produktionsleiter Ken Ehrlich verspricht, der Auftritt – der ihre erste im Fernsehen ausgestrahlte Performance seit 2008 sein wird, als das Duo bei den Grammy’s zusammen mit Kanye West auf der Bühne stand – wird ein ganz besonderer, ein „feierlicher“, der unterstreichen soll, warum sie nominiert wurden.

Dem „Rolling Stone“ erzählte er: „Die genauen Details werden noch besprochen. Aber allein diese ikonische Band exklusiv bei uns auftreten zu haben, macht uns sehr, sehr froh. Es wird ein gemeinschaftlicher und feierlicher Bühnenauftritt, der ihre mehrfach nominierte Musik zu würdigen weiß.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.