Daft Punk:
Auftritt mit Stevie Wonder?

Daft Punk (Foto: EMI Music/ Studiooutput.com)

Das Elektro-Duo Daft Punk aus Frankreich tritt am 26. Januar als einer der Hauptacts bei der Verleihung der Grammy Awards auf, dem wichtigsten Musikpreis der Welt. Erste Details zu ihrem Auftritt will das Musikmagazin „Rolling Stone“ nun vorab in Erfahrung gebracht haben:

So wollen Daft Punk beispielsweise mit Nile Rodgers und Pharrell Williams auftreten, die beide an „Get Lucky“ beteiligt waren. Der Song hatte es vergangene Woche (03. Januar) auf Platz 4 der Single-Jahrescharts 2013 von Media Control geschafft.

Neben einer Performance mit Nile Rodgers und Pharrell Williams sei auch ein Auftritt mit Stevie Wonder geplant, heißt es. Daft Punk als Live-Act für die Show zu gewinnen, gilt als ganz besonderes Highlight, weil es der erste Live-Auftritt sein wird, den das Duo zu ihrem neuen Album „Random Access Memories“ überhaupt macht.

Ein für die MTV Video Music Awards im August 2013 angekündigter Auftritt stellte sich als Promo-Video für ihre neue Single „Lose Yourself To Dance“ heraus. Außerdem überreichten Guy-Manuel de Homem-Christo und Thomas Bangalter einen Award.

Bei den Grammys sind Daft Punk in fünf Kategorien nominiert, darunter für das „Album des Jahres“ und die „beste Pop/Group Performance“ für „Get Lucky“. Neben dem Elektro-Duo werden außerdem Kendrick Lamar, Imagine Dragons, Pink und Nate Ruess von der Band Fun live auftreten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © EMI Music/ Studiooutput.com

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.