Marteria:
Album stürmt auf Platz eins

Marteria (Foto: HauptBruch GbR)

Marteria erklimmt den deutschen Charts-Thron. Der Rapper landet mit seinem am 31. Januar veröffentlichten Album „Zum Glück In Die Zukunft II“ direkt auf dem ersten Platz der deutschen Album-Charts.

Der 31-Jährige verwies Urgestein Peter Maffay und Schlager-Königin Helene Fischer auf die hinteren Plätze. Marten Lanicy, besser bekannt unter seinem Rapper-Pseudonym Marteria bedankte sich gleich artig bei denen, die den Charterfolg möglich gemacht haben: „Ich freue mich sehr über den ersten Platz und danke allen meinen Fans.“

Die Pole-Position ist für den 31-Jährigen aber keineswegs unbekanntes Terrain. Mit der Single „Lila Wolken“ landete er 2011 schon einmal auf Platz eins der deutschen Charts. Die oberen Regionen der Album-Charts stellen ebenfalls kein Neuland dar. Denn Vorgänger „Zum Glück in die Zukunft“ stieg im August 2010 auf Platz sieben der Charts ein und unter seinem weiteren Alter Ego „Marsimoto“ veröffentlichte der Rapper im Januar 2013 die LP „Grüner Samt“ und landete damit auf Rang drei.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.