Cro:
Neues Album im Sommer

Cro (Foto: HauptBruch GbR)

Cro plant, in diesem Sommer sein zweites Album zu veröffentlichen. Die Platte soll vor allem Rap-Fans ansprechen, erzählt der 24-Jährige im morgen erscheinenden Magazin „Juice“.

Er sagt weiter: „Mir war es wichtig, runder, kompletter und fehlerfrei zu flowen und saubere Reime zu schreiben.“ Der Chartstürmer mit der Panda-Maske arbeitet wie bei seinem ersten Album „Roap“, das im Jahr 2012 erschien, wieder im Keller seiner Eltern an den neuen Songs. Er erklärt: „Wenn ich mich jetzt verrückt machen würde, dann wäre eh alles zu spät. Also mache ich wieder alles daheim.“

Zu Hause findet es Cro sowieso am schönsten. Im Interview mit „F.A.S.“ erzählt er vom Hotel Mama und seinen coolen Eltern. Er versichert:

„Ich glaube, meine Eltern haben mich sehr gut geerdet. Sie sind beide ganz normal, aber natürlich weltoffen und cool. Man könnte sagen, dass ich pädagogisch wertvoll erzogen wurde. Ich habe dann allerdings öfters versucht, die Ketten zu sprengen, und das war wohl das gesunde Mittelmaß: Die Eltern, die einen am Boden halten möchten, und der Junge, der hochspringen will.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.