Kay One:
WM-Song mit Melanie Müller?

Prince Kay One (Foto: HauptBruch GbR)

Die Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien steht vor der Tür und schon stehen auch die ersten WM-Hymnen in den Startlöchern. Auch „Dschungelkönigin“ Melanie Müller will einen Song zu dem Sportereignis der Extraklasse beisteuern, doch da ist sie nicht die Einzige.

Auch „DSDS“-Juror und Rapper Kay One möchte wohl seinen persönlichen Beitrag zur WM beisteuern. Musiker-Kollege Patrick Miller verriet am vergangenen Donnerstag auf Twitter: „Recording session mit meinem Bruder Kay One! WM Song 2014 … #zerstört“.

Am heutigen Dienstag schreibt Kay One auf seiner Facebookseite: „Bis eben im Studio gewesen … Diese Songs werden Geschichte schreiben ! Wünsche euch allen einen guten morgen und eine erfolgreiche Woche !“ Konkret äußerte sich der 29-Jährige noch nicht zu seinen derzeitigen Projekten, allerdings hat der Rapper bereits Erfahrung, wenn es darum geht eine stimmungsvolle Fußballhymne zu kreiren. Immerhin arbeitete er 2010 an Bushido WM-Song „Fackeln im Sturm“.

Die amtierende „Dschungelkönigin“ plaudert munter über ihre musikalischen Pläne für das Fußballspektakel. Gegenüber „Promiflash“ verriet die Blondine: „Ich kam mit einem guten Freund auf die Idee, einen WM-Song zu produzieren. Wir saßen vor dem TV und haben zusammen ein Spiel gesehen, dabei hatten wir so viel Spaß, dass uns diese Idee in den Sinn kam. Es macht immer Freude, einen Song zu produzieren, bei dem später möglichst viele Menschen Spaß haben. Ich feiere gern und aus dem Grund ist ein WM-Lied genau das Richtige für mich.“

Einen gemeinsames Lied zur WM der beiden Stars wird es aber wohl nicht geben. Wann genau die beiden Songs erscheinen sollen ist noch unklar.

Bachelor-Kandidatin Melanie Müller (Foto: HauptBruch GbR)

Melanie Müller über ihre Porno-Vergangenheit.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.