Roling Stones:
Neue Tourdaten

Rolling Stones (Foto: 2008 Courtesy of Twentieth Century Fox)

The Rolling Stones geben neue Termine für die verschobene Australien- und Neuseeland-Tour bekannt. Die Band hatte ihre „14 ON FIRE“-Tour vor einigen Wochen verschoben, nachdem Mick Jaggers langjährige Freundin L’Wren Scott Selbstmord beging.

Die 49-Jährige wurde am 17. März leblos in ihrem New Yorker Apartment aufgefunden. Sie hatte sich mit einem Schal erhängt. Die Musiker wollten ihre Welttournee ursprünglich am 19. März in Perth starten, mussten sie aber aufgrund der Umstände auf das Ende des Jahres verlegen. Frontmann Jagger war 13 Jahre lang mit Scott liiert und ihr tragischer Tod traf ihn sehr hart.

Die Kultband sagte vorerst alle Auftritte ab, um ihm Zeit zum Trauern zu geben. Ende März wurde die Freundin des Sängers im kleinen Kreise in Los Angeles beigesetzt.

Jetzt stehen die neuen Tourdaten fest. Das Auftaktkonzert wird am 25. Oktober im „Adelaide Oval“-Stadion stattfinden. Außerdem wird es Konzerte in Perth, Melbourne, Macedon, Sydney, Hunter Valley, Brisbane und Auckland geben. Fans, die die neuen Termine nicht wahrnehmen können, sollen ihre Tickets dort zurückgeben, wo sie gekauft wurden.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © 2008 Courtesy of Twentieth Century Fox

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.