Liam Gallagher:
Verkündet Oasis-Reunion?

Liam Gallagher

Liam Gallagher macht weiter Hoffnung auf eine Oasis-Wiedervereinigung. Auf Twitter schreibt der ehemalige Frontmann der Band ungewöhnliche Nachrichten, die auf eine Reunion hinzudeuten scheinen.

Pro Stunde postete er jeweils einen Buchstaben des Bandnamens. Der 41-jährige Musiker wurde auf der Website daraufhin von seinen Fans mit Nachrichten bombardiert.

Ein Fan namens Chloe Dylan schreibt: „Liam Gallagher, was hat das zu bedeuten?“ Ein weiterer Fan, „franz fennynand“, fragt: „LIAM GALLAGHER, WAS VERSUCHST DU UNS ZU SAGEN?“

Indes waren sich viele der Fans sicher, dass die Wiedervereinigung der Band damit eine sichere Sache ist. Jonathan James tweetet: „Oasis sind ganz offiziell ZURÜCK. Liam Gallagher hat das so gesagt !!! Großartige Nachrichten.“

Gallagher wollte die eigenen Tweets nicht weiter kommentieren, postete aber schlussendlich: „OASIS LG (sic)“ Die mysteriösen Tweets erschienen nur zwei Monate nach der Ankündigung von „Oasis“, dass ihr Debütalbum „Definitely Maybe“ am 16. Mai pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum der Platte neu erscheinen wird. Darauf sollen auch bisher unveröffentlichte Songs zu hören sein.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.