AC/DC:
Noch in diesem Jahr zurück auf der Bühne?

AC/DC (Foto: Guido Karp)

AC/DC-Frontmann Brian Johnson hält eine diesjährige Tour der Kult-Band für wahrscheinlich. Der Sänger, der die Fernsehserie „Cars That Rock“ produziert, veröffentlichte ein entsprechendes Statement auf seiner Webseite.

Er schrieb: „Wir hoffen, in naher Zukunft mehr Folgen für euch filmen zu können, aber natürlich bin ich derzeit durch meinen Hauptberuf bei AC/DC etwas abgelenkt. Es sieht alles danach aus, dass wir vor Ende des Jahres wieder auf Tour sind.“

Diese Tour wird die Band allerdings nicht in kompletter Besetzung angehen. Im April wurde bekannt, dass Mitgründer Malcolm Young wegen einer Krankheit eine Auszeit nimmt. 40 Jahre lang war er Teil der Band und hat deren DNA als Gitarrist maßgeblich beeinflusst. Woran der Rocker leidet, ist nicht bekannt.

Die restlichen Mitglieder baten in einem Statement auf Facebook um Respekt gegenüber der Familie des Erkrankten. Die aktuellen Tourpläne widerlegen die Gerüchte über eine Auflösung der Band als Folge seines Ausstiegs.

Seit letztem Monat arbeitet die australische Band außerdem an ihrer neuen Platte, dem Nachfolger des 2008 erschienenen Albums „Black Ice“.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.