Fler:
Übernimmt die Chart-Spitze

Fler (Foto: HauptBruch GbR)

Geglückter Start ins neue Jahr für Fler. Der Rapper veröffentlichte letzte Woche sein elftes Studioalbum „Keiner kommt klar mit mir“ und sicherte sich direkt die Pole-Position der deutschen Album-Charts.

Daran konnte auch der Umstand nichts ändern, dass er das Werk unter dem Pseudonym Frank White veröffentlichte.

Deichkind, die letzte Woche die Charts mit ihrer Platte „Niveau weshalb warum“ noch anführten, müssen sich in dieser Woche mit Platz drei begnügen.

Denn auch Rapper Kontra K zog an den Hamburgern vorbei und platzierte sich und sein Album „Aus dem Schatten ins Licht“ auf der Zwei.

Auch der Soundtrack zu dem SM-Blockbuster „Fifty Shades of Grey“ schlug ordentlich ein und setzte sich auf Platz fünf fest.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.