Taylor Swift:
Sorgt für Jubel in Köln

Taylor Swift

Am Freitag und Samstag war es endlich soweit: Taylor Swift spielte im Rahmen ihrer Welttournee ihre beiden einzigen Konzerte in Deutschland.

Die Fans in der restlos ausverkauften Kölner Lanxess-Arena waren entsprechend euphorisch und feierten die junge Sängerin frenetisch. Und Taylor Swift durfte sich nicht nur über den Jubel der Fans freuen. Die 25-Jährige konnte auch Edelmetall mit nach Hause nehmen.

Sowohl für ihr aktuelles Album „1989“ als auch die Singel „Shake It Off“ wurde sie mit Gold ausgezeichnet. Damit erweitert sie ihre Sammlung an Auszeichnungen, zu der unter anderem bereits sieben Grammys, etliche American Music Awards und insgesamt 20 Billboard Music Awards gehören.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.