Mick Hucknall:
Bühnen-Comeback nach Simply Red

Mick Hucknall Night of the Proms (Foto: P.S.E. Promotion Of Special Events GmbH)
Ein charismatischer Rotschopf mit einprägsamer, unverwechselbarer Stimme – Mick Hucknall prägte lange Zeit die Popmusik mit seiner Band Simply Red.

Gegründet 1984 erreichten Simply Red mit teils wechselnden Bandmitgliedern in 25 Jahren Bandgeschichte weltweite Erfolge und produzierten diverse Hits.

Zu den bekanntesten Songs gehört „If You Don’t Know Me By Now“ (1989), für die Ballade, ein Cover von Harold Melvin and the Blue Notes, wurden sie mit dem Grammy geehrt.

Im Jahr 2010 lösten sich Simply Red nach ihrem 2008 veröffentlichten, offiziell letzten Studioalbum „The Greatest Hits 25“ und ihrer letzten Welttournee „Farewell – The Final Show“ (2010) endgültig auf und Mick Hucknall arbeitete weiter als Solokünstler.

Jetzt kehrt der Brite zurück auf deutsche Bühnen: im Rahmen der „AIDA Night of the Proms“ gibt Mick Hucknall im Winter 2012 die größten Hits von Simpy Red und einen Song seines voraussichtlich im Herbst erscheinenden neuen Albums zum Besten.

Weitere Stars, die beim „Klassik trifft Pop“-Spektakel auftreten, sind Anastacia („I’m Outta Love“), Jupiter Jones („Still“) und die A-capella-Gruppe Naturally 7 („Music is the key“).Wie immer seit der ersten „AIDA Night of the Proms“-Veranstaltung im Jahr 1985 werden alle Musiker unterstützt von John Miles („Music“) mit seiner Electric Band.

Aida Night of the Proms live:
30.11./01.12.12 – Köln
02.12.12 – Oberhausen
04./05.12.12 – Frankfurt
06.12.12 – Erfurt
07.12.12 – Berlin
08./09.12.12 – Hamburg
11.12.12 – Bremen
14./15./16.12.12 – München
18.12.12 – Stuttgart
19.12.12 – Mannheim
20.12.12 – Hannover
21.12.12 – Dortmund

[AMAZONPRODUCT=B001H1Q9CE]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © P.S.E. Promotion Of Special Events GmbH

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.