Jennifer Aniston und Brad Pitt haben wieder Kontakt


Jennifer Aniston und Brad Pitt scheinen sich wieder angenähert zu haben.
Seit der Trennung von Angelina Jolie hat sich das Verhältnis zwischen dem 53-Jährigen und der ‚Friends‘-Darstellerin angeblich stark verbessert. Durch ein „verstricktes Netz an Kontakten“ soll der ‚Fight Club‘-Star die Handynummer seiner Ex herausgefunden und ihr eine Textnachricht geschrieben haben. Als Anlass dafür nutzte er den 48. Geburtstag der hübschen Blondine am 11. Februar.

Ein Insider berichtete dem ‚US Weekly‘-Magazin: „Sie haben angefangen, miteinander zu reden, als er ihr zum Geburtstag gratuliert hat… Brad hat sich Jen anvertraut. Er hat ihr gesagt, dass er wegen seiner Trennung eine schwere Zeit durchmacht und sie haben sich ein paar Nachrichten geschrieben, in denen sie der Vergangenheit nachgehangen haben.“

Doch was sagt der Ehemann von Aniston dazu? Schließlich sind sie und Justin Theroux bereits seit August 2015 verheiratet. Doch der Vertraute stellt klar, dass sich der ‚Zoolander‘-Star nicht durch den Ex seiner Liebsten bedroht fühle. „Justin ist einverstanden damit, dass die beiden Freunde sind. Jen will einfach nett sein.“ Im Zuge seines Sorgerechtsstreits mit Angelina Jolie ist Pitt wohl über jede Unterstützung froh, die er bekommen kann…

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Bang