Selbstmord-Anschlag bei Ariana-Grande-Konzert – Reaktionen der Stars

Europa hält einmal wieder den Atem an und ist Fassungslos. In der vergangenen Nacht kam es in Manchester am Ende eines Konzerts der amerikanischen Sängerin Ariana Grande zu einem grauenvollen Terrorakt. Laut verschiedener Nachrichtenagenturen zündete ein Selbsmordattentäter um etwa 22.33 Uhr Ortszeit eine Bombe. Bislang ist von 22 Todesopfern und über 60 Verletzen die Rede. Auch Kinder sollen unter den Opfern sein. 21000 vor allem junge Zuschauer erlebten den Horror mit. Politiker auf der ganzen Welt bekunden ihr Beileid. Nach dem Anschlag ist auch die Popwelt entsetzt. Auf Twitter sprechen viele Stars ihr Bedauern aus. Ariana Grande selbst erklärte auf Twitter: „Am Boden zerstört. Aus tiefstem Herzen, es tut mir so leid. Mir fehlen die Worte.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.