Matthias Reim sehr persönlich – Über das Alter, Frauen und Hochzeits-Pläne!

Mit den Rock Legenden auf Tour! Bei einem Presstermin in Berlin stellte Matthias Reim gemeinsam mit Karat, Dieter „Maschine“ Birr von den Puhdys und City seine Pläne für eine Konzert-Tournee in 2018 mit den legendären Rockmusikern vor. In diesen Tagen erscheint das Album „Rock Legenden Vol.2“ und Matthias Reim wird die Ostrocker als Special Guest bei der Tour 2018 auf 20 Livekonzerten begleiten.

Claudius Dreilich („Karat“), Matthias Reim, Dieter „Maschine“ Birr („Puhdys“), Toni Krahl („City“)

Matthias Reim ist nach seinem Zusammenbruch vor zwei Jahren gesundheitlich wieder auf der Höhe. Im Interview erklärte er uns: „Fit bleiben tue ich nur deswegen, weil ich muss. Weil mein Arzt mir das vor zwei Jahren verschrieben hat. Er hat gesagt Matthias du musst fit bleiben, du musst Sport machen, was ich nie gemacht habe. Jetzt merke ich, wie gut mir das tut, wie gut ich aussehe. Mein Body hat sich verändert. Ich habe Muskeln gekriegt, ich habe eine andere Spannung, ich habe keine Rückenschmerzen mehr. Ich werde kaum noch krank. Das tut schon gut und es gibt auch Selbstbewusstsein, wo ich dann sage, das Alter spielt wirklich keine Rolle. Ob ich nun nächsten Monat 60 werde oder nicht ich spüre das nicht.“

Am 26. November 2017 begeht Matthias Reim seinen 60. Geburtstag. „Ich hätte es nie für möglich gehalten, dass dieser Tag so schnell kommt und dann guck ich in den Spiegel abends und sage ‚no way 60“ verriet der gebürtige Hesse. Und er lüftet noch ein Geheimnis: Sein Geburtstag soll eine große Party mit Fans und Freunden werden. Reim: „Wir machen einen Konzert. Ihr könnt ja vorbei kommen. Ich werde 60 und wir machen ein 60 Minuten Konzert. Irgendwo in Berlin mit Fans mit Freunden.“

In 60 Jahren ist viel passiert. Beruflich wie privat. Der Mega-Erfolg mit seinem Nummer-1-Hit „Verdammt ich lieb Dich“ 1990, die große finanzielle Pleite ein paar Jahre später. Es gab auch viele Freundinnen und Frauen. Matthias Reim hat sechs Kinder von fünf Frauen. Reim: „Ich habe versucht alles richtig zu machen. Ich habe es vielleicht nicht immer hingekriegt. Aber meine Kinder liebe ich alle und ich komme auch mit meinen Exen ziemlich super klar. Da gebe ich mir auch viel Mühe, dass die Mütter meiner Kinder zufrieden sind mit mir.“

Das Zusammenleben war für seine Frauen nicht immer leicht. Reim: „Mit einem Musiker wie mir zusammen zu sein ist nicht ganz einfach. Wir sind Jungs. Wir sind unterwegs. Wir haben immer eine Priorität und das ist die Musik. Viele familiäre Sachen empfinden wir dann manchmal, obwohl sie eigentlich wunderschön sind, als störend. Wir haben dann gar nicht mehr die Power zu sagen, ist das schön, mit dem Kinderwagen durch den Park zu gehen. Grauenhaft. Ich will ins Studio. Ich will mit der Gitarre spielen. Damit umzugehen ist aber für die Mütter meiner Kinder wahrscheinlich auch nicht einfach.“

Mit seiner Freundin Christin Stark ist Matthias Reim derzeit glücklich. Ob er an Hochzeit und Kinder denkt? Reim: „Im Moment denke ich darüber nicht nach. Aber ich kann auch immer nur sagen, sag niemals nie.“

Matthias Reim

Claudius Dreilich und Matthias Reim

Claudius Dreilich („Karat“), Matthias Reim, Dieter „Maschine“ Birr („Puhdys“), Toni Krahl („City“)

Dieter Birr

Claudius Dreilich („Karat“)

Toni Krahl

Matthias Reim („Verdammt ich lieb Dich“)

Claudius Dreilich („Karat“), Dieter „Maschine“ Birr („Puhdys“), Matthias Reim, Toni Krahl („City“)

Claudius Dreilich

 

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de