Nationalfeiertag in Monaco – Darum trägt Fürst Albert einen Schnurrbart

Zum Nationalfeiertag am Sonntag im Fürstentum Monaco zeigte sich die Fürstenfamilie wie immer sehr volksnah. Am Palastfenster erschienen Fürstin Charlene mit den Zwillingen Jacques und Gabriella. Fürst Albert ehrte verdiente Monegassen mit Orden. Dann startete die große Parade. Die beiden Kinder hielt das Fürstenpaar dabei liebevoll auf dem Arm. Die Zwillinge waren etwas müde und hielten sich erst die Hände vor die Augen. Danach wurde im Takt der Musik mit geschaukelt und sogar ein bisschen getanzt.

Fürst Albert und Fürstin Charlène mit den Zwillingen Gabriella und Jacques

Aber auch Prinzessin Caroline zeigte sich am Palast-Balkon neben ihrer Tochter Charlotte Casiraghi, die ihren kleinen Sohn Raphael auf dem Arm hielt. Auch ihr Bruder Andrea Casiraghi zeigte seine Familie mit Ehefrau Tatiana Santo Domingo.

Charlotte Casiraghi und ihr Sohn Raphael

Andrea Casiraghi und seine Frau Tatiana Santo Domingo

Ob Fürst Albert, Pierre Casiraghi oder der Sohn von Stefanie – eines haben in diesem Jahr die Herren in Monaco gemeinsam: Alle tragen einen Schnauzbart!

Fürst Albert II. von Monaco mit Schnurrbart

Auch die Teilnehmer der Parade von Feuerwehr, Polizei oder Musikkapelle trugen einen Schnurrbart. Hintergrund der Bart-Aktion ist das 200-jährige Jubiläum der fürstlichen Palastgarde, die natürlich auch Bartträger sind. Fürstin Charlene zeigte sich in königsblau elegant mit Hut und warf dem Volke am Ende Kuss-Hände zu. Herzlich posierte sie mit ihrem Mann und das Paar ließ sich mit „hip hip hurra“-Rufen feiern.

Fürst Albert II. und Fürstin Charlène von Monaco

Küsse für das Volk: Fürstin Charlène und Fürst Albert zeigen sich volksnah

Fürst Albert und Fürstin Charlène von Monaco mit den Zwillingen Gabriella und Jacques

Fürst Albert und Fürstin Charlène mit den Kindern Gabriella und Jacques

Pierre Casiraghi, ebenfalls mit Schnauzbart und seine Frau Beatrice

Der Fürstenpalast in Monaco

Fürst mit Schnauzbart: Albert II. von Monaco

 

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *



Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.