Niki Lauda begeistert Berlin – Übers Zocken und sein TV-Aus

Ein Rennfahrer-Dreamteam: Niki und Heidi

In einem Oldtimer rauschte Niki Lauda gemeinsam mit Rennfahrer-Lady Heidi Hetzer am Potsdamer Platz an. Nach dem Blitzlichtgewitter der Fotografen schrieb Lauda viele Autogramme für seine Fans, zeigte sich hautnah, ließ Sefies knipsen. Dann ging es zum 3. Promi-Poker-Turnier der Spielbank Berlin. Als Schirmherr posierte die Rennfahrer-Legende mit VIPs wie Robert Harting, Katy Karrenbauer, Claus Theo Gärtner, Waldemar Hartmann oder Gedeon Burkhard.

Niki Lauda und die VIPs beim 3. Charity-Poker-Turnier der Speilbank Berlin

Niki Lauda erklärte uns erstmal ganz cool im Interview: „Ich bin selber her geflogen und fliege auch selber wieder nachher nach Hause.“

Pokern sei eigentlich nicht so sein Ding. Lauda: „Ich bin kein Zocker, denn ich zocke schon mein ganzes Leben mit mir selber… Ich hoffe, dass ich Glück in der Liebe habe. Ich bin mit der Birgit schon seit 15 Jahren zusammen, habe zwei Kinder Max und Mia, die acht Jahre alt sind und kann mich da nicht beklagen.“

Über sein Aus als Formel-1-TV-Experte bei RTL sprach ganz Deutschland. Der 68-Jährige hatte nach dem letzten Saisonrennen am Sonntag in Abu Dhabi vor laufenden Kameras seinen Rücktritt erklärt. Damit überraschte er seinen Moderatorenkollegen Florian König und Millionen Zuschauer. Uns erklärte Lauda nun, warum er diese Entscheidung traf: „Weil ich es 21 Jahre lang gemacht habe und mir dann gedacht habe, irgendwann ist Schluss. Man kann nicht ein Leben lang immer das Gleiche machen. Ich hoffe, dass ich viele Menschen am Fernseher mit guten Informationen versorgt und gut unterhalten habe. Aber dann habe ich für mich selber gesagt, jetzt reichts und das habe ich dann ohne Vorankündigung einfach gemacht beim letzten Rennen.“

Am Ende des Poker-Abends wurden insgesamt 50.000 Euro für verschiedenen gute Zwecke gespendet.

Rennfahrerin Heidi Hetzer trifft Renn-Legende Niki Lauda

Waldemar Hartmann mit Niki Lauda

Niki Lauda und TV-Koch Ralf Zacherl

Niki Lauda mit eROCKIT-Geschäftsführer Andreas Zurwehme

Ralf Zacherl und Robert Harting am Pokertisch

Schauspieler Winfried Glatzeder

Niki Lauda im Interview

Niki Lauda schreibt Autogramme

Niki Lauda mit Heidi Hetzer

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *



Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.