Meghan Markle – Sie hat „Ja“ gesagt!

Prinz Harry

Schon lange spekulierten die Medien darüber, wann Prinz Harry seiner Freundin Meghan Markle endlich einen Heiratsantrag machen würde. Nun ist es aber offiziell. Mit Freude ließ der Kensington Palast am 27.11.2017 verlauten, dass sich Prince Harry und Meghan Markle verlobt haben und sich im Frühjahr 2018 das Ja-Wort geben werden.

Prinz Harry und Meghan sind offiziell verlobt

Als die beiden Verliebten am 27. November 2017 im White Garden des Kensington Palastes vor die Fotografen traten, wirkte nur Prinz Harry nervös. Meghan strich ihm mehrmals beruhigend über den Arm und zeigte stolz ihren Verlobungsring, einen Ring mit zwei kleinen und einem großen Diamanten. Erstere stammen aus der Sammlung von Lady Diana, während der große Diamant aus Botswana ist. Mit dieser Wahl setzt Prinz Harry ein Zeichen, dass seine Mutter trotz ihres Todes bei der Verlobung dabei ist.

Bei dem kurzen Auftritt vor den Fotografen trug Meghan Markle einen weißen Mantel und ein grünes Kleid und beging damit einen kleinen Traditionsbruch. Schließlich trugen sowohl Diana als auch Herzogin Catherine bei ihrer Verlobungs-Bekanntgabe ein blaues Kleid. Trotzdem war Meghans Outfit ein wahrer Hingucker, und wer den Style nachshoppen möchte, sollte schnell sein, denn wir erinnern uns: Catherines blaues Kleid war 2010 innerhalb von 24 Stunden ausverkauft. Männer dürften es da ein wenig einfach haben, denn Prinz Harry kam im schlichten blauen Anzug mit weißem Hemd und schwarzer Krawatte. Wer nicht so viel Wert darauf legt, genau die gleiche Marke zu erwischen, der wird bei Herrenausstattern wie peterhahn.de schnell fündig.

Die Geschichte einer jungen Liebe

Meghan und Harry lernten sich 2016 über gemeinsame Freunde kennen. Schnell verliebten sich die beiden ineinander. Von den royalen Familienmitgliedern wurde Meghan gut aufgenommen, und im Interview schwärmt sie von der Queen: „Da ist nicht nur der riesige Respekt für sie als Monarchin. Da ist auch die Liebe, die er für sie als Großmutter hat – sie ist eine unglaubliche Frau.“

Den Antrag machte Prinz Harry ihr dann beim gemeinsamen Kochabend. Nach eigenen Angaben habe sie sofort „Ja“ gesagt. Um ihren Pflichten als Ehefrau von Prinz Harry gerecht zu werden, wird Meghan ihre Schauspiel-Karriere aufgeben. Stattdessen möchte sie sich sozial stark engagieren und damit noch mehr Menschen erreichen. Auch wenn es noch nicht so weit ist: Das royale Paar möchte auf jeden Fall irgendwann Nachwuchs haben.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.