Askania Award 2018 – Heiner Lauterbach und Henry Hübchen geehrt

Heiner Lauterbach und Ehefrau Viktoria

Zur Verleihung der Askania Awards in Berlin kamen Prominente wie Heiner Lauterbach mit Ehefrau Viktoria, Henry Hübchen, Tim Oliver Schultz, Herbert Köfer, Franz Zander, Diskus-Legende Robert Harting, Angelina Heger, Bachelor-Star Leonard Freier mit Freundin Caona oder Bernhard Brink über den roten Teppich.

Heiner Lauterbach wurde als bester Schauspieler geehrt, hielt verliebt seine Frau im Arm und schwärmte im Interview über seinen Preis und die Schauspielerei: „Es hat mir seit ich 10 Jahre alt bin einen großen Spaß gemacht, mich in andere Leute zu versetzen und Situationen nachzuempfinden und natürlich auch schöne Geschichten zu erzählen.“ Dann wurde Lauterbach philosophisch. Lauterbach: „Man sollte ein Leben führen, was abwechslungsreich ist und dann auch immer so ein bisschen dem Alter entspricht. Wenn das geht. Das heißt nicht mehr mit 70 Jahren in Diskotheken gehen oder mit Rollerblades rumfahren und mit 12 nicht rauchen.“

Henry Hübchen erhielt den Preis für sein Lebenswerk und erklärte in seiner unnachahmlichen Art und Weise: „Vorläufiges Lebenswerk! Ich habe noch Großes vor! Noch Gewaltiges! (…) Schauspieler sind eigentlich Lohnarbeiter in einer kurzfristigen Beschäftigung, man kann auch sagen Lohnsklaven. Insofern bin ich erfreut, dass man mich hier für ein Werk auszeichnet.“

Tim Oliver Schultz wurde als Shooting-Star geehrt und verriet: „Das ist eine ganz große Ehre. So viele tolle Kollegen, die diesen Preis schon bekommen haben. Und ich bin jetzt einer davon. Ich bin ein bisschen nervös, das ist der erste Preis, den ich so komplett allein für mich Gewinne.“

Tim Oliver Schultz und Mutter Bettina

Die Gewinner des Askania Award 2018

Frank Zander und Sohn Marcus

Bernhard Brink und Ehefrau Ute

Robert Harting

Bachelor Leonard Freier und Freundin Caona

Herbert Köfer

Heiner Lauterbach

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de