„Sankt Maik“-Star Daniel Donskoy über sein erstes Mal…

Daniel Donskoy bekannt aus der RTL-SerieSankt Maik

Er ist durch RTL-SerieSankt Maik“ gerade zu einem Shootingstar geworden. Am Abend trafen wir den gebürtigen Moskauer beim Place To B Pre-Berlinale Dinner.

Daniel Donskoy verriet, sein „erstes Mal“ hat er gerade vor sich: „Es ist für mich das erste Mal, dass ich bei einer Berlinale dabei bin und deshalb bedeutet es, dass ich sehr aufgeregt bin, weil ich einen Terminkalender habe, der sehr vollgepackt ist mit 27 Terminen in den nächsten zehn Tagen. Und ich freue mich sehr darauf.“

Sein Tipp um fit zu bleiben?  „Morgens Yoga und dann kann man auch den Alkohol vertragen!“

Über seine Rolle in „Sankt Maik“ sagte der 28-Jährige: „Ich glaube an das Gute im Menschen. An harte Arbeit. Aber nicht an Gott… Diese Rolle macht spezifisch Spaß, weil es eine Doppelrolle ist. Man spielt nicht nur einen Charakter. Man spielt den Maik Schäfer, der einen Pfarrer spielt. Also gibt es unendliche Möglichkeiten von dem was man falsch oder richtig machen kann. Deshalb war das etwas, was mich sehr fasziniert.“

Außerdem verriet Daniel, dass er momentan Single ist und wie seine Traumfrau sein müsste. Mehr in unseremn Video.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de