Echo 2018 – Superstars, Rapper-Eklat und Helene Fischer ziemlich nackt

Riesiger Star-Auflauf beim Echo 2018 in Berlin! Beim wichtigsten deutschen Musikpreis zeigten sich internationale Gäste. Pop-Ikone Kylie Minogue kam in einem goldenen Glitzerkleid mit tiefem Ausschnitt und posierte vergnügt mit Kult-Transe Olivia Jones, die vor Kylie auf die Knie fiel! Im Interview erklärte uns Kylie (49) über ihr tolles Aussehen; „Ich habe tolle Menschen die mich zurechtmachen!“

R&B-Star Jason Derulo kam lässig daher. Ebenso strahlte Latin-Pop-Größe Luis Fonsa für die Kameras und deutschsprachige Stars wie Mark Forster, Gregor Meyle, Yvonne Catterfeld, Mike Singer, Sarah Lombardi oder Beatrice Egli. Für den Eklat des Abends sorgten die Rapper Kollegah und Farid Bang.

Am Ende strahlten dann aber doch viele glückliche Echo-Gewinner mit ihrem Trophäen. Helene Fischer zeigte dabei viel nackte Haut in einem sexy goldenen Flatter-Kleid. Auch Mark Forster freute sich über seinen Echo und erklärte uns: „Ich habe hier den schon fünf Mal nicht bekommen vorher. Und an das Gefühl habe ich mich schon so ein bisschen gewöhnt. Das ist kein gutes Gefühl. Ich kann es jetzt vergleichen. Gewinnen ist schöner!“ Wo sein Preis zu Hause stehen wird? Mark: „Da wo ihn die meisten Leute sehen. Gästeklo!“

Newcomer Wincent Weiss konnte auch einen Echo ergattern. Wo sein Echo wohl hinkommt? Wincent: „Der kommt nicht zu mir nach Hause sondern zu meiner Familie. Da kommen die Preise hin. Weil ich lasse mich da so selten blicken. Dann bringe ich nicht immer nur dreckige Wäsche nach Hause, sondern auch mal was, was ein bisschen dableiben kann.“

Kylie Minogue trifft Olivia Jones

Jason Derulo

Mark Forster

Santiano

Kylie Minogue

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.