Herbert Köfer – Der älteste Schauspieler der Welt ist tot

Herbert Köfer (Foto: HauptBruch GbR)

Laut Medienberichten ist Schauspieler Herbert Köfer im Alter von 100 Jahren gestorben. Er war ein Star vor der Kamera, auf der Bühne, war als Synchronsprecher und Moderator beliebt. Köfer war ein Publikumsliebling, erst vor allem im Osten, später auch im Westen. 1952 war er der erste Nachrichtensprecher des DDR-Fernsehens in „Aktuelle Kamera“, wirkte in über 300 Film- und Fernsehproduktionen mit. Er sprühte förmlich vor Vitalität und Leidenschaft für seinen Beruf.

2017 sprach Herbert Köfer mit uns über seine Karriere aber auch über Fitness und Gesundheit. Er erklärte: „Man kann primitiv sagen, die Arbeit macht mich so gesund. Ich möchte es erweitern und sagen es sind die vielen tausend Zuschauer, die vielen tausend Menschen, die ich begleitet habe und die mich begleitet haben.“

An seinem 90. Geburtstag erzählte uns Herbert Köfer über den schönsten Moment seines Lebens: „Der schönste Moment ist sicherlich, dass ich diese Welt erblickt habe. Ich habe sie ja anders erblickt als normal. Ich war eine Steißgeburt und habe die Welt mit meinem Hinterteil begrüßt. … Für mich gibt es nichts Schöneres als zu leben, glückliche Menschen zu sehen und mein Publikum zu haben so wie heute, meine Freunde. Ich würde sagen, das ist ein glücklicher Moment.“

Über seine dritte Ehefrau Heike sagte er: „Sie ist immer für mich da. Sie ist mein Motor, sie ist mein Computer, sie ist meine Liebe. Und mehr kann man und muss man gar nicht sagen.“

Herbert Köfer (Foto: HauptBruch GbR)

Herbert Köfer mit seiner Frau Heike

von TIKonline.de

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *



Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.