Wilson Gonzalez Ochsenknecht:
Alles Aus mit seiner Bonnie?

Vor nicht einmal einer Woche zeigten sich Wilson Gonzalez Ochsenknecht und seine Verlobte Bonnie Strange ganz verliebt in Berlin. Damals schwärmte Wilson von seiner Liebsten: „Wenn man das Gefühl hat, dass man jemanden hat, dann soll man sie auch nicht loslassen.“

Doch genau das scheint jetzt passiert zu sein. Bonnie änderte nämlich ihren Facebook-Status von „verlobt“ auf „Single“.

Auf die bestürzten Reaktionen ihres Facebook-Freundeskreises gab sie zurück: „Single is Single“ und „Not sorry! HAPPY!“

Haben sich die beiden wirklich getrennt oder ist das nur ein verspäteter Aprilscherz? Man weiß es nicht. Eine offizielle Erklärung liegt bisher jedenfalls nicht vor.

Sollte sich das Beziehungs-Aus allerdings als wahr herausstellen, wird das mit der angeblichen Dopplehochzeit zusammen mit seiner Mutter Natascha und deren Freund Ümet wohl nichts. Wobei es sich dabei sowieso eher um ein Gerücht gehandelt hat, wie Wilson TIKonline.de verriet: „Nein auf keinen Fall. Das hat irgendwer in die Welt gesetzt. Auf keinen Fall. Meine Mutter hat da auch ein bisschen Kotzreiz bekommen, das zusammen zu machen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.