Königin Beatrix:
Royaler Fauxpas in Berlin

In diesen Tagen stattet die niederländische Königin Beatrix Deutschland einen Staatsbesuch ab. Bei einem Besuch des Berliner Fernsehturms unterlief der Monarchin allerdings ein Fauxpas, den man eigentlich eher von Paris Hilton oder Lindsay Lohan erwarten würde.

Beatrix ließ sich in ihrer Limousine vorfahren. Beim Aussteigen dann der royale Fehltritt: Anstatt züchtig beide Beine gleichzeitig und geschlossen aus dem Wagen zu schwingen, stemmte sich die Königin wenig damenhaft Bein für Bein ins Freie.

Das Kleid der Königin gewährte dabei tiefe Einblicke – für royale Verhältnisse, versteht sich.

Beatrix überspielte den kleinen Fehler souverän und ließ sich von Klaus Wowereit durch den Berliner Regen zum Fernsehturm geleiten.

Heute geht der Staatsbesuch in Dresden weiter, wo Beatrix unter anderem die Frauenkirche besuchen wird. Am Freitag reist die Monarchin weiter nach Nordrhein-Westfalen, bevor der Staatsbesuch zu Ende geht.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Huch! Soviel Bein erregt mich nun doch sehr! Schönes Bild 😉

  2. langweilig man sieht ja net ma den schlüpfer

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.