Let’s dance:
Maite Kelly gewinnt Moppelfinale!

Nach neun schweißtreibenden Sendungen hat Deutschland wieder einen neuen Dancing Star. Durchgetanzte Schuhe, abgewetztes Parkett und ganz große Gefühle – nun steht der Sieger von Let’s dance fest.

Der Gewinner der RTL-Tanzshow ist Maite Kelly. Und die war völlig aus dem Häuschen über ihren Sieg im Moppelfinale. Im Interview mit RTL sagte sie: „Ich habe die ganze Zeit, 10 Minuten oder so, nur ‚Oh mein Gott’ gesagt.“

Als sie den großen Pokal in den Händen hielt, viel alle Anspannung von Maite ab. Sie ließ ihren Tränen freien Lauf und freute sich. Stundenlang. Das hatte sich die 32jährige auch redlich verdient. Gerade mit einer Freestyle Nummer zum Hit Moulin Rouge verzauberte die Sängerin das Publikum und vor allem Joachim Llambi. Der rückte trotzdem kein einziges Mal die 10 sondern immer nur neun Punkte heraus. Ansonsten gab es immer die 10 für das Mitglied der Kelly Family.

Maite feierte ihren Sieg die ganze Nacht lang: „Ich will dieses erste Glücksgefühl genießen und nicht wegschlafen. Aber ich kann es immer noch nicht fassen.“ Moritz A. Sachs, ihr Gegner im Finale, nahm seine Niederlage sportlich und freute sich für Maite.

Und etwas hat die Show beiden gebracht. Die zwei Moppelchen haben ordentlich Pfunde verloren. Maite 9 und Moritz gar 12 Kilo. Darüber freuen sich die beiden Kandidaten, von den man am Anfang der Sendung nie angenommen hätte, dass sie es soweit schaffen könnten.

Nur einer freut sich nicht: Maites Geldbeutel! „Ich habe jetzt eine neue Kleidergröße, das fühlt sich gut an. Ich brauche jetzt neue Klamotten, das wird teuter!“

Alle Infos zu ‚Let’s dance‘ im Special bei RTL.de!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © RTL/ Stefan Gregorowius

von TIKonline.de

Comments

  1. baerchen says:

    Hurra! Deutschlands Dicke moppeln sich jetzt auf alle Tanzflächen der Republik!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.