Karoline Herfurth:
„Ich liebe mein Leben wahnsinnig“

Sie ist eine der begehrtesten Jungschauspielerinnen Deutschlands. Bei Preisveranstaltungen und von Fachjurys wird sie mit Auszeichnungen überschüttet.

Karoline Herfurth, die zuletzt in ‚Das Blaue Vom Himmel’ zu sehen war, hat sich in Deutschland als Schauspielerin einen Namen gemacht. Im Moment könnte es nicht besser laufen für die 27-Jährige. Im TIKonline.de-Interview sagt sie: „Also ich muss gestehen, dass ich im Moment mein Leben wahnsinnig liebe und ich keine Ahnung habe, wie ich zu diesem glücklichen Leben kommen durfte. Ich bin unheimlich glücklich gerade.“

Trotz ihres großen Erfolges, träumt die Jungschauspielerin noch immer und zwar von ungewöhnlichen Dingen, wie sie im Interview mit TIKonline.de verriet: „Trotzdem habe ich noch Träume. Tatsächlich habe ich drei und zwei fallen mir gerade ein. Und zwar möchte ich wie in der australischen Serie ‚McLeods Töchter’, da führen die ja immer Vieh von einer Seite zur anderen über drei Tage, das will ich unbedingt mal machen. Drei Tage auf dem Pferderücken und Vieh treiben. Und ich habe ja zum Glück mit einer australischen Regisseurin gedreht, die mir versprochen hat, dass wir das machen. Das ist toll.“

Und noch einen weiteren Wunsch hegt die Berlinerin: „Mein zweiter Wunsch ist, ich möchte auf jeden Fall mal eine Bibliothek haben, die bis unter die Decke reicht, wo man mit der Treppe so hin und her fahren kann. Das finde ich ganz toll. Ich will dann aber auch alle Bücher gelesen haben, deswegen wird es noch eine Weile dauern.“

Ihr Herzenswunsch ist ein ganz naturverbundener: „Mein größter Wunsch ist, dass ich mal ein oder zwei Monate bei Monty Roberts auf der Farm arbeiten kann. Das ist ein absoluter Traum von mir.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. sehr naturverbunden die junge dame

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.