Madonna:
Wieder mit Brahim vereint?

Madonna und Brahim Zaibat sollen wieder ein Paar sein. Die Sängerin wurde am Freitag, 24. Juni, mit dem französischen Tänzer in Paris gesichtet, als sie im Espadon Restaurant des Hotel Ritz gemeinsam aßen.

Kurz darauf wurde die 52-Jährige zunächst alleine beim Shoppen auf einem Flohmarkt beobachtet, woraufhin sie sich aber wieder mit Zaibat traf, um mit ihm ein gemeinsames Abendessen zu verbringen. Schließlich feierten sie gemeinsam im angesagten Club „VIP Room“, wo sie auch beim Knutschen gesehen wurden. Am nächsten Morgen sollen sie dann zusammen den Eurostar-Zug nach London genommen haben.

Das Paar kam letzten September zusammen, nachdem Madonna sich von dem brasilianischen Model Jesus Luz getrennt hatte. Die beiden wurden sich durch einen gemeinsamen Freund vorgestellt, der Zaibat darum bat, bei einem Konzert der „Material Girl“-Sängerin zu tanzen. Der 24-Jährige behauptete in der Vergangenheit stets, kein bisschen nervös gewesen zu sein, als er sie Queen of Pop kennengelernt hatte: „Sie war eine Frau wie fast jede andere Frau auch. Ich war wirklich glücklich, sie kennenzulernen, aber ich stresste mich deshalb nicht.“

Bereits Anfang Juni wurden Madonna und ihr junger Lover zusammen in einem New Yorker Restaurant gesichtet. „Sie kamen zusammen und tranken Champagner“, verriet ein Beobachter der „New York Post“. „Sie blieben ziemlich lange und verschwanden ziemlich spät wieder miteinander.“

Im Mai hieß es dagegen, dass das Paar sich aus Glaubensgründen getrennt hätte, da der Franzose Moslem ist, Madonna sich jedoch der Kabbala-Tradition verschrieben hat.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. die wird auch alt. früher hätte die sich einfach einen neuen stecher gegriffen und fertig.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.