Kate Moss:
Hat „Ja“ gesagt

Kate Moss und Jamie Hince sind jetzt Mann und Frau. Das britische Supermodel und der Sänger der Band The Kills gaben sich gestern, 1. Juli, bei einer Zeremonie im südwestenglischen Southrop das Ja-Wort.

Die 37-Jährige trug ein elfenbeinfarbenes, ärmelloses Kleid von John Galliano, ihr neuer Gatte entschied sich derweil für einen hellblauen Anzug und Sonnenbrille.

Nach 45 Minuten verließen die beiden unter Applaus der Ortsansässigen die Kirche als frisch verheiratetes Ehepaar und posierten gemeinsam mit Moss‘ Tochter Lila Grace (8) und 15 Brautjungfern für Fotos. Nach einem Kuss wurden sie von einem Rolls Royce zu ihrem Zuhause im nahegelegenen Little Farringdon gebracht.

Ein Bewohner des Orts berichtet der Zeitung „Daily Mirror“: „Ich habe sie bei ihrer Ankunft in der Kirche gesehen. Sie sah wundervoll aus. Sie sieht immer wundervoll aus. Wir haben sie alle gut kennengelernt, weil sie oft hier in die Kneipe geht. Meistens am Wochenende.“

Zu den geladenen Gästen zählten unter anderem Naomi Campbell, Sadie Frost, Jude Law und Mick Jones von der Punkband The Clash. Ebenfalls anwesend war Moss‘ Ex Jefferson Hack, der auch der Vater ihrer Tochter ist.

Geplant ist nun ein dreitägiges Festival, bei dem mehrere Bands auftreten werden, um die Hochzeit zu feiern.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.