Harrison Ford und Daniel Craig:
Auf Promotour in Berlin!

Hollywood-Urgestein Harrison Ford ist in Berlin! Zusammen mit seinen Schauspielkollegen Daniel Craig und Olivia Wilde rührt Ford die Werbetrommel für den Film „Cowboys & Aliens“.

Basierend auf der gleichnamigen Graphic Novel erzählt der Action-Streifen die Geschichte des vermeintlichen Verbrechers Jake Lonergan (Daniel Craig), der eines Tages in der Westernstadt Silvercity aufwacht und weder weiß wie er heißt, noch was der High-Tech-Armreif an seinem Handgelenk soll.

Spätestens, als die Stadt von einem außerirdischen Raumschiff angegriffen wird und sich das merkwürdige Stück Metall als Waffe gegen die Angreifer herausstellt, sieht auch Colonel Woodrow (Harrison Ford) ein, dass nicht Lonergan der Feind ist und es kommt zum großen Showdown Cowboys gegen Aliens.

Mit frischem Haarschnitt, in hellblauem Hemd und mit Sonnenbrille zückt der 69-Jährige den Stift und schreibt zwischen seinen Promotionterminen Autogramme.

Was er wohl an Berlin liebt? „Ich habe ja kaum eine Chance viel zu sehen …“, nuschelt Ford und schreibt geduldig seine Unterschrift. Daniel Craig macht es ihm nach. Lässig mit Sonnbrille und Lederjacke kommt der 007-Darsteller und schwingt im Vorbeigehen den Stift für die Fans.

Es ist der zweite Stopp für die Stars in Europa. Am Wochenende wurden sie schon beim Filmfestival in Locarno bejubelt.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. baerchen says:

    aha war der gute harrison endlich mal vor einer premiere beim friseur. der sieht ja oft aus wie ein gerupftes huhn!

  2. Klodhilde says:

    …und seit jahren diese gleiche sonnenbrille….

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.