Harrison Ford und Daniel Craig:
Nahmen sicherheitshalber einen Flug früher

Bei der Filmpremiere von „Cowboys & Aliens“ in Berlin sorgte Daniel Craig besonders bei seinen weiblichen Fans für Verzückung. Der James Bond-Darsteller schüttelte Hände, umarmte, herzte und fotografierte sich mit seinen Anhängerinnen in der Fan-Menge.

Doch schon wenige Minuten nach Filmbeginn schlich sich die ganze Filmcrew durch den Hinterausgang des Kinos. Dann gab es ein paar Autogramme von Harrison Ford und Daniel Craig und auf ging’s in dunklen Limousinen zum Flughafen Schönefeld.

Viele Fans waren den Hollywoodstars bis hierhin gefolgt. Noch schnell schrieben die Schauspieler samt der schönen Olivia Wilde ein paar Mal ihre Unterschrift, eilten dann aber durch die Sicherheitskontrolle Richtung Flugzeug. Schließlich wollten sie ja dem befürchteten Chaos rund um den drohenden Fluglotsenstreik rechtzeitig entkommen.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. der Craig sieht irgendwie aus wie Christoph Daum

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.