Adele:
Tour-Absage wegen Rachen-OP

Adele könnte ihre Stimme verlieren, wenn sie sich nicht operieren lässt. Die erfolgreiche Sängerin sagte bereits vor einigen Tagen alle ausstehenden Termine ihrer Amerika-Tour ab und hat nun auch alle weiteren Termine gecancelt, die in Europa stattfinden sollten.

Wie das Management der 23-Jährigen bekanntgab, wird sich die Soulsängerin einer Operation am Rachen unterziehen müssen. „Adele wird sich einer Rachen-Operation unterziehen, um ihre Probleme zu mindern“, heißt es von Seiten ihrer Plattenfirma Columbia Records. Man erwarte, dass sich die Musikerin nach dem Eingriff wieder komplett erholen wird.

Erst kürzlich hatte Adele auf ihrer Website verkündet, dass ihre Stimme ihr erneut Probleme mache, nachdem sie zuvor bereits einen Auftritt wegen einer Blutung der Stimmbänder absagen musste. „Ich bin untröstlich und besorgt, euch mitteilen zu müssen, dass ich wieder Probleme mit meiner Stimme habe“, schrieb sie.

„Ich habe keine Wahl, als mich komplett zu erholen, sonst riskiere ich es, meine Stimme für immer zu verlieren.“ Unter den besorgten Fans der Sängerin wurde daraufhin am Wochenende via Twitter die Sorge laut, die Britin könne sogar an Kehlkopfkrebs leiden.

Adele hatte im Januar zum ersten Mal unter den Stimmband-Problemen zu leiden, seitdem hatte sie sich zwischenzeitlich sogar wieder erholt. Wann der Eingriff vorgenommen wird, wurde bisher noch nicht bekanntgegeben.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. Die soll das blos richtig heilen lassen, damit si dann wieder Platten machen kann.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.