Ralph Herforth:
Freut sich auf einen neuen Bundespräsidenten

Seit Tagen sieht sich Bundespräsident Christian Wulff scharfer Kritik, Häme und Rücktrittforderungen ausgesetzt. Dazu geäußert hat sich Wulff bisher nicht. Das soll sich jedoch im Verlauf des heutigen Tages ändern, wie die Pressestelle des Bundespräsidialamts laut Medienberichten am Mittag bekannt gab.

Ralph Herforth ist dies höchstwahrscheinlich egal. Der Schauspieler hat sich schon seit geraumer Zeit seine Meinung über den amtierenden Bundespräsidenten gebildet. Im Interview mit TIKonline.de erklärt er seine Ansichten:

„Wenn man so viel gelogen hat und so viel in die eigene Tasche gewirtschaftet hat und das mit den übelsten Unternehmern, die Hannover wahrscheinlich zu bieten hat, dann ist man einfach nicht der richtige Bundespräsident. Das habe ich aber eigentlich schon viel früher gedacht. Weil ich hatte mit einem dieser Unternehmer mal zu tun.“

Für Herforth wäre es am besten, wenn Wulff seinen Posten räumen würde. „Ich freue mich auf einen neuen Bundespräsidenten“, gibt er zu Protokoll.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Soll der Herr Herforth sich doch mal als Präsi versuchen. Dolle Rollen hat er ja zur Zeit eh nicht!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.