Eva Hassmann:
Noch nicht in Flirt-Laune

Elf Jahre war Eva Hassmann mit Blödelbarde Otto Waalkes verheiratet. Seit letztem November ist das Paar getrennt und Eva tummelt sich allein auf den roten Teppichen der Republik. Auch auf der Berlinale war die Schauspielerin solo unterwegs.

Geflirtet wird auf solchen Events aber nicht, erklärt Hassmann im Gespräch mit TIKonline.de. „Mein Fokus liegt hier eindeutig auf Film, Film, Film.“ Privat Pläne zu schmieden sei für sie sowieso nur schwer steuerbar, so Hassmann weiter. Beruflich sehe das ganz anders aus. „Aber da rede ich dann drüber, wenn alles eingetütet ist.“

Nach dem Liebes-Aus mit Otto verlegte Eva Hassmann ihren Lebensmittelpunkt nach Berlin. In ihrer neuen Heimat hat sie sich schon gut eingelebt.

In der Hauptstadt fühle sie sich wie zu Hause, was vor allem an den Menschen und der Vielfalt der Stadt liegen würde.

„Die Stadt ist so vielfältig und hat so viel zu bieten auf allen Ebenen. Es ist sehr interessant. Es ist eine absolute Weltstadt“, so Hassmanns Begründung.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie von Otto und Eva!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. was fand otto bloß an der? schon allein die stimme….

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.