Keanu Reeves:
Torkelt durch Berlin!

Da hat sich ein Hollywoodstar ganz gepflegt einen auf die Lampe gegossen! Total schwankend verlässt Keanu Reeves die Bar von Star-Friseur Udo Walz in der Berliner Fasanenstrasse.

Der Schauspieler muss von seinen Begleitern zum Auto gewiesen werden, er droht fast umzufallen.

Dabei hatte sich doch Udo persönlich um seinen Gast aus Hollywood gekümmert. Der Friseur erklärte uns zuvor über den Abend mit Keanu Reeves: „Es ist ein sehr angenehmer Mensch und ich bin natürlich sehr stolz, dass es in meiner Bar und Galerie ist … Das ehrt mich. Und er findet das auch ganz toll, es ist alles relaxt und morgen fährt er wieder weg, nach China.“

Keanu selbst hat den Abend mit Udo auch sehr genossen. Auf die Frage, ob er Spaß hatte, brachte der Schauspieler ein „Yeahh!“ heraus. Für seine Fans, die vor der Bar warteten, wollte Keanu zwar Autogramme schreiben, konnte aber nicht mehr.

Seine Begleiter brachten ihn schnell ins Auto, zurück zum Hotel. Von dort aus ging es erst einmal schwankend in ein Restaurant, wohl eher etwas essen und hoffentlich weniger trinken.

Keanu Reeves gefangen in der Drehtür.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. lasst doch die stars auch mal feiern als wenn die keine menschen weren die auch mal was trinken

  2. ist doch lange bekannt das der öfter mal ein übern durst trinken tut

  3. baerchen says:

    der hat wohl zu wenig gegessen und dann geht das gaanz schnell mit dem einen-in-der-birne haben…ick kenn ma aus….

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.