„Unser Star für Baku“:
Heißt Roman Lob


Der 21-jährige Roman Lob tritt Lena Meyer-Landruts Nachfolge an. Nachdem er mit 50,7 Prozent der Zuschauerstimmen „Unser Star für Baku“ für sich entscheiden konnte, wird Lob am 26. Mai für Deutschland mit dem Lied „Standing Still“ beim Eurovision Song Contest in der aserbaidschanischen Hauptstadt antreten.

Schon zu Beginn der ARD-Sendung, die in acht Folgen aufgeteilt war, stach Lob als Favorit unter den 20 ursprünglichen Kandidaten heraus und wurde von der Jury unter der Leitung von Rapper Thomas D als „Gehörgangsschmeichler“ gelobt. In der letzten Show erhielt der junge Sänger sogar Standing Ovations.

In den letzten zwei Jahren wurde Deutschland durch Lena vertreten, die 2010 in Oslo siegreich hervorging und den Grand Prix nach Düsseldorf holte. Im letzten Jahr landete sie auf Platz 10.

Unter Druck gesetzt fühlt Lob sich dadurch nicht, wie er erklärte. Vielmehr sei es „eine Ehre, weil Lena es einfach geschafft hat“, so Lob.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Universal Music

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.